Sonntag, 13. Juli 2014

Willkommens-Zeichen (an einem aufregenden Abend!)

Guten Abend zusammen,

um mir die Wartezeit auf diesen spannenden Fussballabend zu verkürzen, war ich wieder blog-fleißig. Heute dreht sich alles um den "ersten Eindruck" ;-)

Wir sind ja fast ohne Schuld (Stichwort: berufsbedingt) die Meister des Umziehens. Bisher mussten wir das drei Mal in sechs Jahren durchziehen. Und es ist, ehrlich gesagt, jedes mal furchtbar anstrengend. Der Zeitraum zwischen den Umzügen ist dabei immer so lange, dass man zwar noch weiß, wie viel Arbeit das beim letzten Mal war, aber irgendwie die körperlichen Konsequenzen des „Ich-will-nicht-mehr-Räumen-und-Kramen-und-Schleppen“ doch nicht mehr so richtig spürt.

So kam es, dass wir letztes Jahr „mal wieder“ umgezogen sind. Die schlechte Seite neben der Arbeit und dem Streß ist, dass Umziehen ohne Ende Kohle frisst. Die gute Seite daran ist allerdings, dass man immer wieder neue Einrichtungswege testen kann, sich motiviert, Baustellen innerhalb der Wohnung endlich anzugehen und das Internet nach toller neuer Deko durchforsten kann *yeah*

So kam es, dass wir in der alten Wohnung nie ein wirkliches Wohnungseingangs-Schild an der Tür hatten. Ich hatte nie so die Motivation und Idee, was ich da haben will und vielleicht basteln könnte. Aber in der neuen Wohnung, da wird dann all so was wieder angegangen.

Und bei meinen Bildersuchen im Netz bin ich dann auf diesen Blog gestoßen. Ich habe mich sofort in das Willkommen-Schild verliebt!! Zum Glück hat die liebe Gerlinde von Marke eigenHändig einen Dawanda-Shop.

Dort konnte ich mir dann meine Lieblings-Farbkombo aussuchen und schwupdiwupp hatten wir ein Türschild. Das Schild sieht aus wie beworben und ist wirklich schön gearbeitet. Ich kann es nur empfehlen. Ich finde, das es wirklich einladend wirkt und freue mich seit dem noch mehr, heim zu kommen :-) Aber seht selber:




Wie empfängt euch denn eure Wohnung? Habt ihr selber was gebastelt oder auch was gekauft? Vielleicht seid ihr ja auch auf der Suche und mein Tipp konnte euch weiterhelfen.

Einen schönen Abend, schwingt die Schals, drück die Daumen und oléolé,
die Melli

Kommentare:

  1. Hallo, grad lese ich, dass du meinen Blog ja schon kennst, na egal, auf jeden Fall Danke für die kleine -Shop-Werbung. ich wünsche dir nun auch ganz viele nette Leser und Interessierte.
    Viele Liebe Grüße
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gerlinde,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich mache gerne Werbung, wenn mich das Produkt überzeugt ;-)
    Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße,
    die Melli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare zum Post :-)
Auch wenn's manchmal mit der Antwort etwas dauert - ich melde mich zurück!