Montag, 19. Januar 2015

Die Neue auf'm Nähtisch

Hey meine Lieben,

ich hatte euch bereits im letzten Post berichtet, wie toll ich Geburtstage finde. Aber: Dieses Jahr reicht das nicht. Ich muss noch einen draufsetzte, denn: Geburtstage sind ober-mega-großartig!

Ich hatte ja bereits Mamas altes Maschinchen , die Vicky, zum Nähen daheim:


Es handelt sich dabei um eine Victoria Nutzstich von 1976. Die hat ein tolles Stichbild und ist sehr robust. Aber die Vicky und ich wir sind uns nicht grün geworden :( Vor allem lag das an der Geschwindigkeit, mit der ich nähe, nämlich lahmer als lahm. Und das geht mit dem alten Schätzchen nicht so recht. Aber seit Samstag kann ich wieder im Schneckentempo nähen - Geburtstag sei dank *yeay* Schaut her:


Da ich nicht gleich all zu tief in die Tasche greifen wollte, sollte es ein Einsteigermodell werden. Ich habe mich für die Brother innov-is 10 Anniversary entschieden, weil ich an dieser Maschine im Nähstudio genäht habe. Sie ist mir bereits vertraut (was nicht geholfen hat, denn die ersten 2 Std. habe ich  mit dem richtigen Spulen und Einfädeln verbracht *hihi*). Ich habe dort bereits verschiedenen Stoffarten (u.a. auch Jersey) mit der Maschine genäht und hatte nicht den Eindruck, das dies nicht klappt.

Was dieser Maschine fehlt (verstellbarer Füßchendruck, allzu viele Zierstiche) kann ich dann hoffentlich irgendwann mit der Vicky ergänzen. Das Nähtempo wird ja vermutlich mit der Erfahrung steigen (Die Vicky hat nämlich wirklich ein schönes Stichbild!). Aber im hier und jetzt heißt es: Durchstarten an der neuen Maschine! Der Patchworkschal soll als nächstes fertig werden!

Außerdem ist mir letzte Woche noch etwas tolles passiert! Ich habe Post aus der Bloggerwelt erhalten. Das liebe Glückszaubermädchen hat mich mit einer superschönen, selbstgemachten Eulenkarte überrascht:


Auf diesem Wege noch mal einen furchtbar lieben Dank an dich, Sarah! Die Karte kam als mein Zeichen des Universums, das Bloggen nicht nur Zeit verschlingt, sondern auch etwas zurückgibt!

Bis bald,
die Melli

Kommentare:

  1. Na dann alles Gute nachträglich und Gratulation zum neuen Schätzchen, auf das ihr bald gut könnt miteinander.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melli,
    herzlichen Glückwunsch zur eigenen Nähmaschine! Ich hoffe, du hast mehr Glück als ich und du bringst nicht gleich (ohne eine Ahnung zu haben wie) den Faden zum Verhaken, sodass sie erst einmal repariert werden muss. ;-) Es ist wirklich schön, dass ich dir mit der Karte eine solche Freude machen konnte!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. @Petra: Ich danke dir! Bisher läuft es ganz gut mit uns beiden! Derzeit steht das Maschinchen leider etwas still, da viel anderweitige Arbeit vorhanden ist und die Hobbys hinten anstehen müssen. Aber mich juckt's schon in den Fingern :-)

    @Sarah: Danke! Ich bin schwer begeistert vom zu-hause-nähen-können! Die Karte erhält auch auf dem neu eingerichteten Arbeitsplatz (gerade noch totales Chaos) einen Platz an der Sonne ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare zum Post :-)
Auch wenn's manchmal mit der Antwort etwas dauert - ich melde mich zurück!