Dienstag, 28. Juni 2016

Von der Backstube zum Hochzeitgeschenk – Keksstecher mal anders!

Hallo zusammen,

heute zeige ich euch eine weitere Verpackungsidee für ein Geldgeschenk. Ich habe es für eine Hochzeit gebastelt, es ist aber ohne Probleme übertragbar auf jeden Anlass :-)


Da wir zu dieser Hochzeit eine weite Anreise hatten, sollte es etwas sein, dass sich gut transportieren lässt und unempfindlich ist. Damit fielen für mich Dinge wie z.B. Blumen oder auch Selbstgebackenes raus.

Ich habe beim Stöbern in einem Dekoladen einen herzförmigen Glasunterstetzer, der auch noch befüllbar ist, gefunden (ist nicht so kompliziert wies klingt). Eine tolle „Bühne“ für ein Geldgeschenk, dachte ich mir.

Nur wohin mit dem Geld?? Erst wollte ich die Scheine zu Herzen falten. Dann habe ich aber eingesehen, dass ohne viel Übung (oder vielleicht immer?) die Herzen „eckige Rundungen“ haben. Das fand ich nicht schön.

Daher habe ich mir etwas anderes einfallen lassen. Zu meiner eigenen Hochzeit habe ich Keksausstecher mit dem Thema „Liebe“ u.a. eine Rose bekommen. Und Geldscheine in grün und rosa kleiden eine Rose doch gut. Also, Stecher besorgt und los geht’s!

Voilá, das fertige Geschenk:




Eine andere Verpackungsidee habe ich euch hier vorgestellt! Weitere Hochzeitsgeschenkideen folgen schon bald! Und irgendwann kommen auch bestimmt mal Bastelideen mit besseren Bildern :-P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare zum Post :-)
Auch wenn's manchmal mit der Antwort etwas dauert - ich melde mich zurück!