Dienstag, 19. Juli 2016

Kissenschlacht

Hallo zusammen,

wie ich euch vor einer Weile erzählt habe, habe ich eine Stofferbschaft gemacht. Da meine Mama und meine Schwiegermama mir geholfen haben, all die Stöffchen zu waschen und zu bügeln, durften sie sich Stoffe aussuchen, aus denen ich ihnen etwas nähe. Dabei kam auch der Wunsch nach Kissenhüllen auf.


Dienstag, 12. Juli 2016

Geschenk für eine hammer Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

heute berichte ich von einer weiteren coolen Idee, ein Geldgeschenk zu verpacken!

Freunde von uns haben ihre kirchliche Trauung und Hochzeitsfeier entfernt an GRR Martins „Das Lied von Eis und Feuer“ angelehnt. Es gab das Titellied der Serie als Einzugsmusik in die Kirche, Einladungen mit einem Familienwappen und Tische mit Namen wie Rabaukerey (ratet, wer dort saß ;-) !

Und wer GoT auch nur ein klitzekleines bisschen kennt, weiß schon seit dem ersten Satz: Es gibt nur ein würdiges Geschenk, das hier gebastelt werden kann - Es müssen Dracheneier her!



Dienstag, 5. Juli 2016

Geduld und Humor

Hallo ihr Lieben,

wie ich euch bereits verraten habe, bin ich im letzten Jahr Mutter geworden. Und ich muss zugeben, puuh, es ist nicht immer ganz einfach gewesen mit diesem kleinen, wundervollen Wesen zu Beginn, so ganz ohne Erfahrungsschatztrickkiste, in die ich bzw. wir greifen konnten.

Wenn wir uns mal wieder gefühlt haben, als wäre 19.36 nicht die aktuelle Uhrzeit, sondern unser Geburtsjahr, gab es einen Spruch, den der Herr W. immer wiederholt hat: